SMP

Jens berät Managementteams, Sponsoren und Investoren. Er unterstützt sie in der Strukturierung, Errichtung und Verwaltung aller Arten von kollektiven Anlage-Vehikeln und Kapitalsammelstellen, die in Venture Capital, Private Equity, Immobilien und andere Asset-Klassen investieren. Daneben berät er Investoren bei der Beteiligung an offenen und geschlossenen Fonds. Seine Schwerpunkte: steuerliche Strukturierung, aufsichtsrechtliche Beratung, Erstellung von Fondsdokumentationen sowie Verhandlungen zwischen Investor und Initiator. Zudem gehört Jens zu den anerkannten Experten im Bereich des Investmentsteuerrechts. Als Mitglied von SMP #TeamCrypto berät er Fonds die in unterschiedlichsten Strategien in Crypto-Assets investieren. Weiterhin berät Jens zu steuerrechtlichen und aufsichtsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Crypto Token und Blockchain-basierten Geschäftsmodellen.

Ausbildung und Karriere

Jens studierte Steuerverwaltung an der Fachhochschule für Finanzen Königs Wusterhausen und Jura in Halle-Wittenberg. Bevor er SMP mitgründete, war er Associate bei SJ Berwin und Assoziierter Partner bei Flick Gocke Schaumburg. 

Jens hält regelmäßig Vorträge zu steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Themen und veröffentlicht zu steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen rund um die Investmentanlage. Er ist zudem Autor in einem KAGB-Kommentar.

Erfahrung

Zuletzt beriet Jens vor allem folgende Mandate:

  • e.ventures und Project A Ventures jeweils bei der Errichtung eines Co-Investment-Vehikels für durch den European Investment Fund finanzierte Growth-Investitionen
  • e.ventures, Project A Ventures, Cherry Ventures und Blue Yard / BY Capital bei der Errichtung der aktuellen Venture-Capital-Fonds
  • Deutsches Großunternehmen bei der Errichtung der ersten Venture-Capital-Fund-Generation
  • Atlantic Labs bei der Errichtung des ersten Growth Venture Capital Fund
  • 42 Cap bei der Errichtung des ersten Venture-Capital-Fund
  • Führendes deutsches Family Office und mehrere deutsche Corporates bei zahlreichen Investitionen in Alternative Assets
  • Blockwall Capital bei der Strukturierung ihres ersten Crypto Fonds
  • mehrere Initiatoren zur steuerrechtlichen Strukturierung von Token Offerings
  • mehrere Investoren zu steuerrechtlichen Fragen beim Erwerb und bei der Veräußerung von Crypto Token
  • Investitionen institutioneller Anleger in Krypto-Fonds – Ein rechtsgebietsübergreifender Überblick
    WM 2020, 1236 (gemeinsam mit Julian Albrecht)
  • Umsatzsteuerfreiheit der Management Fee bei typischen Private Equity/Venture Capital Fonds, RdF 2018, 312-319 (gemeinsam mit Michael Blank)
  • Verschärfte Anforderungen an die Anrechenbarkeit der Kapitalertragsteuer gem. § 36a EStG, FR 2017, 223-235 (gemeinsam mit Sebastian Schwarz)
  • Kommentierung zu §§ 214 - 217 KAGB, in: Moritz / Klebeck / Jesch (Hrsg.), Frankfurter Kommentar zum Kapitalanlagerecht, Band 1: KAGB (Kapitalanlagegesetzbuch), 2016
  • JStG 2010 - Änderung des Investmentsteuergesetzes, FR 2011, 62
  • JStG 2009 - Änderung der Besteuerung der Investmentanlagen, FR 2009, 416
  • Umsatz- und ertragsteuerliche Folgen aus der EuGH-Rechtsprechung "Kennemer Golf & Country Club", DStR 2008, 1985 (gemeinsam mit Alexander Becker)
  • Umsatzbesteuerung von Gastvorträgen unter Berücksichtigung der aktuellen EuGH-Rechtsprechung, UR 2007, 873 (gemeinsam mit Alexander Becker)
  • Führt die Gebührenpflicht für verbindliche Auskünfte zur Umsatzsteuerpflicht des Finanzamtes?, UR 2007, 482 (gemeinsam mit Alexander Becker)
  • Die verdeckte Gewinnausschüttung beim Dauerverlustbetrieb der öffentlichen Hand, DStR 2007, 1421 (gemeinsam mit Alexander Becker)